Herausgeber der Webseite

MAE INNOVATION
Firmenname, Gesellschaftskapital 81 864 €
Firmensitz : ZI BOIS DE PLANTE – 8 bis rue Amélia Earhart – 37700 La Ville aux Dames – France
SIREN : 394 887 798 APE : 2229B
N° TVA : FR
Name der Webseite : www.mae-innovation.com
Chefredakteur der Ausgabe : Philippe de Vogüé

Konzept

Agence Tribu & Co

76 rue George Courteline – 37000 Tours

ARTIKEL 1 – WEBHOSTING

Provider Webhosting: OVH
Adresse : 2 rue Kellerman – 59100 ROUBAIX
Telefon : +33  (0)9 72 10 10 07
SIRET : 424 761 419 00045

Jegliche gesamte oder partielle Repräsentation dieser Seite, durch wen auch immer, ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Betreibers verboten und stellt eine strafbare Handlung nach Artikel L 335-2 und folgende entsprechend dem Code des geistigen Eigentums dar.

Alle Marken des Betreibers der Webseite und seiner Partner, sowie die Logos auf der Seite (semi-figurativ oder nicht) sind eingetragene Marken.

Die Besucher der Internetseite dürfen keinen Link zu diesen Seiten ohne besondere Erlaubnis des Betreibers einrichten.

ARTIKEL 2 – ZUGANG UND NUTZUNG

Der Zugang zur Internetseite ist gratis. Die Gebühren zur Nutzung Ihres Internetanschlusses gehen zu ihren Lasten, entsprechend den Modalitäten Ihres Anbieters.

Maé ist bemüht, die Seite rund um die Uhr und Tag täglich erreichbar zu halten.  Allerdings kann der Zugang zur Seite ganz oder teilweise unterbrochen werden, besonders zu Wartungsarbeiten.

Maé Innovation ist für solch eventuelle Unterbrechungen nicht verantwortlich, ebenso wenig für mögliche Folgen für Sie.

ARTIKEL 3 – PERSÖNLICHE DATEN

Die Informationen, die Sie Maé Innovation per Formular online übermitteln, sind erforderlich für die Bearbeitung.

Sie werden analysiert und weitergeleitet an die betreffenden Stellen, um übernommen zu werden. Außer wenn Sie Widerspruch einlegen, kann Maé Innovation diese Informationen im Rahmen kommerzieller Werbung nutzen.

Sie haben jederzeit das Recht auf Einsicht, Modifikation, Richtigstellung oder Löschung der Daten, die auf der Seite gespeichert sind, gemäß dem Gesetz Nr.78-17 vom 6.Januar 1978, gemäß dem französischen Gesetz zum Datenschutz (Dateien und Freiheiten).

Um das auszuüben wenden Sie sich per Brief an den Betreiber der Seite unter folgender Adresse: Maé Innovation – info@mae-innovation.com.

ARTIKEL 4 – VERBINDUNGEN HYPERTEXT

Die Einrichtung von Hypertext-Verbindungen zu www.mae-innovation.com unterliegt der ausdrücklichen Genehmigung durch den Chefredakteur der Ausgabe. Hypertext-Verbindungen zu anderen Seiten von www.mae-innovation.com aus haben keine Genehmigung dieser Webseite, ebenso wenig von Informationen, die nichts beinhalten oder übermitteln, wofür Maé Innovation verantwortlich gemacht werden könnte.    Es wird daran erinnert, dass Verspätungen, Versäumnisse oder Ungenauigkeiten durch elektronische Übermittlungsfehler entstehen können.

ARTIKEL 5 – INTELLEKTUELLES EIGENTUM

Maé Innovation und gegebenenfalls seine Partner sind alleinige Eigentümer aller Rechte am intellektuellen Eigentum der Webseite und ihrer Struktur.

Maé Innovation räumt Ihnen das Recht ein, den Inhalt der Seite ganz oder teilweise abzuspeichern, um Zugriff auf Ihrem Computer zu haben und ein Exemplar davon als Papierausdruck aufzubewahren.    Dieses Recht wird im Rahmen einer individuellen und nicht kollektiven Nutzung eingeräumt.

Somit ist die Verbreitung und Kommerzialisierung des gesamten oder partiellen Inhaltes der Seite verboten.

Es ist Ihnen verboten, zu reproduzieren, zu kopieren, zu übersetzen, abzutreten oder die Informationen, Texte, Fotos, Abbildungen, Videos und Daten dieser Seite  ganz oder teilweise oder übersetzt zu kommerziellen Zwecken zu nutzen.

Es ist ebenfalls verboten, die Marken und Logos dieser Seite, in welcher Form auch immer, zu reproduzieren.

ARTIKEL 6 – GEBRAUCH VON COOKIES

Beim Surfen auf unserer Internetseite werden Dateien mit Informationen, sog. „Cookies“, auf Ihrem Gerät (Computer, Smartphone oder Tablett) abgelegt.

Manche Cookies sind erforderlich für eine gute Funktion der Seite, um Zugang zum professionellen Teil zu haben, andere erstellen eine Statistik bezüglich der Besucherzahlen, mit dem Ziel, den Inhalt der Seite zu analysieren und zu verbessern.

Um mehr über die Cookies zu erfahren, gehen sie auf die Seite http://www.cnil.fr/vos-droits/vos-traces/les-cookies/

Wie kann man Cookies ausschalten?

Die Cookies können Sie jederzeit in den Parametern Ihres Internet-Browsers desaktivieren und:

  • Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass entweder alle Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder anhand des Emittenten.
  • Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass er die Cookies rechtzeitig annimmt oder ablehnt.
  • Überprüfen sie regelmäßig Ihren Computer auf abgelegte Cookies und löschen Sie sie nach Wunsch.
  • Hier die verschiedenen Möglichkeiten Cookies zu verwalten je nach Browser:

Internet Explorer

  1. Internet Explorer öffnen
  2. Menu „Tools“ dann „Optionen“ öffnen
  3. Dann auf „Datenschutz“ klicken
  4. Verwalten Sie den Grad der Cookie-Einschränkungen durch Verschieben des Schiebereglers oder klicken Sie auf „Erweitert“, um Cookies manuell zu verwalten.
  5. Speichern Sie Ihre Einstellungen, indem Sie auf „OK“ klicken.

Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie im Menü oben auf der Seite auf „Tools“ und dann auf „Optionen“.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  3. Im Bereich „Verlauf“: Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aufbewahrungsregeln“ und wählen Sie „Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden“.
  4. Einstellungen für die Cookie-Verwaltung festlegen
  5. Speichern Sie Ihre Einstellungen, indem Sie auf „OK“ klicken.

Google Chrome

  1. Klicken Sie auf das Symbol oben rechts in der Navigationsleiste, um die Optionen aufzurufen
  2. Klicken Sie auf „Einstellungen“ und dann am unteren Ende der Seite auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  3. Klicken Sie im Bereich „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
  4. Einstellungen für die Cookie-Verwaltung festlegen

Safari

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Safari“, dann auf „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Datenschutz“.
  3. Einstellungen für die Cookie-Verwaltung festlegen

ARTIKEL 7 – HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Maé Innovation ist bemüht, die Internetseite auf dem neuesten Stand zu halten. Maé Innovation garantiert weder für Genauigkeit noch für Vollständigkeit der auf der Seite von Maé Innovation gegebenen Informationen, weder einem Partner noch einem Nutzer gegenüber.

Alle gelieferten Informationen haben nur informellen Charakter, sie enthalten keinerlei rechtliche Grundlage seitens Maé Innovation. Die Firma behält sich im Übrigen vor, die Gegebenheiten zu ändern.

So sind die gelieferten Informationen gleichgestellt mit spezifischen Ratschlägen oder dienen als Entscheidungshilfe zur Verwirklichung eines Geschäfts oder einer Investition.

Sie bekennen sich ausdrücklich dazu, über Urteilskraft bezüglich der Anwendung der Informationen zu verfügen und zu überprüfen, wenn Sie es für nötig halten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass Sie im Zweifelsfall den Rat eines Fachmanns auf dem betreffenden Gebiet einholen.

Außer bei Schäden, die auf vorsätzliches oder schweres Verschulden seitens Maé Innovation zurückzuführen sind, kann die Firma nicht verantwortlich gemacht werden für direkte oder indirekte Schäden, die beim Gebrauch der Internetseite oder in ihrem Zusammenhang auftreten, wie Gewinnausfall, Arbeitsunterbrechung, Verlust von Programmen oder Daten.

Außerdem ist darauf hinzuweisen, dass im Internet kein Briefgeheimnis garantiert ist und dass jeder Nutzer geeignete Maßnahmen ergreifen muss, um seine eigenen Daten und/oder Programme vor eventuell im Netz kursierenden Viren zu schützen.

ARTIKEL 8 – ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGES GERICHT

Die AGB unterliegen in allen ihren Bestimmungen dem französischen Recht. Sie sind in französischer Sprache verfasst. Werden sie in eine oder mehrere Sprachen übersetzt, so gilt im Streitfall nur der französische Text als verbindlich. Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung der AGB ergeben, sind ausschließlich die französischen Gerichte zuständig. Im Falle einer Streitigkeit wird zunächst eine gütliche Lösung angestrebt. Die Suche nach einer gütlichen Einigung unterbricht nicht die vertragliche Garantie, wohl aber die Fristen für Maßnahmen, die dem Kunden zugute kommen. Für professionelle und/oder gewerbliche Kunden unterliegen alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Zustandekommen, der Ausführung und der Beendigung von vertraglichen Verpflichtungen zwischen den Parteien, die nicht gütlich beigelegt werden können, der Gerichtsbarkeit des Tribunal de Commerce de Tours (Frankreich), in dessen Zuständigkeitsbereich sich der Sitz von MAE befindet.